„Unterwegs zu den Quellen des Lebens“ am Karfreitag

                                                                                                    Vergrößern

(15.04.2019) — Pfarrer Bernd Kramer

Die Gemeinden des Kirchengemeindeverbandes Apfelstädt laden ein, zur besinnlichen Wanderung an die Quelle des Flusses Apfelstädt, um gemeinsam das Taufwasser für Ostern zu schöpfen.

Es ist ein besonderes Angebot, das Glaubensinhalte und Heimatkunde miteinander verknüpft. Waren doch viele Menschen, die entlang des Flusses Apfelstädt wohnen, noch nie an der Quelle.
An der Quelle der Apfelstädt wird es eine Andacht geben und das Wasser für die Taufen in der Osterzeit wird geschöpft. Auf dem Rückweg wird noch ein Halt am idyllisch gelegenen Wedelbach-Teich eingelegt. Da das Wetter im Thüringer Wald sehr wechselhaft sein kann, sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung für diese Wanderung unbedingt nötig. Die Fahrgemeinschaften starten um 13 Uhr an der Apfelstädter St. Walpurgis-Kirche und wenige Minuten später in Wandersleben. Die Wanderung beginnt in Tambach-Dietharz ca. 13.30 Uhr am Sportplatz bei der Alten Talsperre.

Alle Infos im Pfarramt Apfelstädt:
Pfarrer Bernd Kramer
Tel.: 036202 90 595
Mail: ev.pfarramt.apfelstaedt@gmx.de

 

Fotogalerie

Wanderung Segnung Taufwasser schöpfen Wanderung

 

 

Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Gotha


Wenn auf der einen Seite Eisenach mit Wartburg und Lutherhaus eine halbe Stunde entfernt ist, auf der anderen Seite Erfurt mit dem Augustinerkloster eine bedeutsame Stätte der Reformation darstellt, dann gibt es allen Grund, auf halber Strecke zwischen beiden Städten innezuhalten und Gotha als Stadt und den Kirchenkreis wahrzunehmen.

Das Erfurter Augustinerkloster ist eine Tochtergründung der Gothaer Augustiner, und bevor Luther die Welt nachhaltig veränderte, wurde er 1515 hier zum Distriktsvikar seines Ordens gewählt.

In der Gegenwart sind die Augustinerkirche und der Klosterkomplex wichtige geistliche Orte in der Stadt Gotha neben den vielen Dorfkirchen im Kirchenkreis, die ihm sein Gesicht und seine Prägung geben.

Auf unseren Internetseiten können Sie dem Kirchenkreis und seinen Gemeinden begegnen und sich ein Bild machen von der Vielfalt gelebten Glaubens, von kirchlichen und diakonischen Aktivitäten, Sie können sich über aktuelle Angebote informieren und erfahren, wie sie notwendige Gesprächspartner erreichen können.

Seien Sie herzlich willkommen!
Ihr Friedemann Witting
Superintendent

 

Kontakt

Büro des Kirchenkreises Gotha
Jüdenstraße 27
99867 Gotha

Fon 03621-302925
Fax 03621-302928
kirchenkreis.gotha@arcor.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do 8 - 14 Uhr
Di 8 - 16 Uhr
Fr geschlossen

 

Losung & Lehrtext

21.04.2019
Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: Was machst du? Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.
Jesaja 45,9 2. Korinther 5,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Der Kirchenkreis
Gotha
bei facebook

 

 

Kalender

Apr 21 Ostermorgenfeier in Seebergen
Seebergen, Hauptstraße, So. 21.04.19
05:30 Uhr bis 06:30 Uhr
Apr 21 Osternachtfeier mit Taufen
Gotha, Werner - Sylten - Straße 1, So. 21.04.19
06:00 Uhr
Apr 21 Osterfrühstück am Ostersonntag
Eschenbergen, Kirchstraße 6, So. 21.04.19
08:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Apr 21 Gottesdienst
Großfahner, Hauptstraße, So. 21.04.19
09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Apr 21 Gottesdienst gemeinsam mit Gierstädt
Kleinfahner, Kirchstraße, So. 21.04.19
09:15 Uhr bis 11:00 Uhr

zu den Veranstaltungen