Neue Jugendreferentin im Gottesdienst eingeführt

Einsegnung (4.v.l.) Foto: Robert Gröschner,Gotha Vergrößern
Einsegnung (4.v.l.) Foto: Robert Gröschner,Gotha

(26.02.2019) — Janin Göring-Walter

Am letzten Sonntag, 24. Februar ist Anne Kuch in ihren Dienst als Referentin für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Kirchenkreis Gotha eingeführt worden.

Zum Cometogether-Gottesdienst, der in der Kirche Zur Himmelspforte in Boilstädt und mit viel Musik von PLACE TO REMEMBER, der Band der Evangelischen Jugend Gotha gefeiert wurde, ließen sich viele einladen, um die neue Jugendreferentin offiziell im Kirchenkreis zu begrüßen.

Anne Kuch ist seit dem 1. Januar 2019 als Referentin für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Kirchenkreis Gotha beschäftigt. Ihre zentralen Aufgaben im Kirchenkreis sind die Weiterentwicklung des bestehenden JAP! (Joining-Action-Pray)-Netzwerkes von Jugend-Basis-Gruppen, Organisation und Koordination von Jugendfreizeiten, sowie Gremienarbeit und Konzeptentwicklung.

Die diplomierte Sozialpädagogin ist verheiratet und wohnt in Röhrensee. "Ich freue mich auf großartige Menschen jeden Alters und vielfältige, spannende Aufgaben", so die 39-Jährige, die bisher als Hausleiterin im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt tätig war.

 

Fotogalerie

Jugendband PLACE TO REMEMBER Foto: Robert Gröschner, Gotha Foto: Robert Gröschner, Gotha Foto: Robert Gröschner, Gotha Foto: Robert Gröschner, Gotha

 


 

                                              

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Losung & Lehrtext

23.11.2019
Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Paulus schreibt: In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: als die Traurigen, aber allezeit fröhlich; als die Armen, aber die doch viele reich machen; als die nichts haben und doch alles haben.
Psalm 23,1 2. Korinther 6,4.10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen