NACHTEULEN: Bedrängnis - Macht - Freiheit am 16. Juni in der Margarethenkirche Gotha

NACHTEULEN: Bedrängnis - Macht - Freiheit am 16. Juni in der Margarethenkirche Gotha Vergrößern
NACHTEULEN: Bedrängnis - Macht - Freiheit am 16. Juni in der Margarethenkirche Gotha

(04.06.2019) — Janin Göring-Walter

Der Gottesdienst der beliebten Reihe erwartet Sie am Sonntag, 16. Juni um 17 Uhr in der Margarethenkirche Gotha unter den Stichworten "Bedrängnis-Macht-Freiheit".

In diesem Jahr gehen wir auf das 30jährige Jubiläum des Mauerfalls zu, das am 9. November mit einem Gedenkkonzert unter diesen Stichworten in der Margarethenkirche begangen wird. Hintergrund: Das besondere musikalische Angebot ist Kennzeichen der Nachteulen-Gottesdienste. Die Eule gilt als Symbol für alle, die lange aufbleiben und nicht so früh aufstehen wollen. Zudem sind Menschen eingeladen, denen der Schritt über die Kirchenschwelle sonst schwer fällt - sie sollen sich dank der außergewöhnlichen Atmosphäre mit farbigem Licht wohlfühlen.
Die Besucher können aktiv werden und zum Beispiel Lichter anzünden, Steine zum Altar bringen und Gebetsbitten aufschreiben. Außerdem wird der Segen persönlich zugesprochen. Im Anschluss ist Zeit, bei einem Glas Wein oder Saft ins Gespräch zu kommen.Weitere Termine: 18. August und 20. Oktober, 17 Uhr in der Margarethenkirche Gotha

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Losung & Lehrtext

23.07.2019
Aus der Tiefe rufe ich, HERR, zu dir. Herr, höre meine Stimme! Jesus sprach zu den Jüngern: Seid getrost, ich bin’s; fürchtet euch nicht!
Psalm 130,1-2 Matthäus 14,27

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen