GÜLDENER HERBST - Festival Alter Musik in Gotha und Wandersleben am 21. und 28. September

                                                                                                                          Vergrößern

(10.09.2019) — Janin Göring-Walter

Alte Musik auf höchstem Niveau gepaart mit einem musikwissenschaftlich durchdachten Konzeptprogramm, das zeichnet den GÜLDENEN HERBST seit über 20 Jahren aus.
Unter dem Thema "Musik.Dynastie" präsentiert sich das Festival Alter Musik Thüringen 2019 mit einem neuen, frischen Erscheinungsbild um musikbegeistertes Publikum in die ehemaligen Residenzen Weimar, Arnstadt und Gotha sowie an kleine, atmosphärische Orte in Wandersleben, Auerstedt und Erfurt zu locken.

Am ersten Festivalwochenende erleben Sie in Wandersleben am Samstag, den 21. September ab 14 Uhr ein Familienprogramm rund um die Klangwelt der Renaissance. Mit Max dem Spielmann lassen sich Instrumente aus dem 16. Jh. wie Dudelsack, Krummhorn oder Schalmei entdecken. Um 17 Uhr spielt die Eisenacher Cembalistin Monica Ripamonti Musik der Familien Couperin, Scarlatti und Bach in der St. Petri Kirche, zwischen beiden Konzerten lädt die Gemeinde zu Kaffee und Kuchen.

Das Konzert am 28. September in Gotha gibt bereits einen Ausblick auf nächstes Jahr, denn 2020 wird der GÜLDENE HERBST außer dem Eröffnungskonzert in Weimar vollständig in der ehemaligen Residenzstadt stattfinden. In diesem Jahr erklingt in der Schlosskirche mit "Peripherie" italienisches Kantatenrepertoire aus der Sammlung Meiningen mit dem Sopran Philipp Mathmann und der Capella Jenensis unter der Leitung von Festivalleiter Gerd Amelung. Bereits um 18.30 gibt Prof. Dr. Helen Geyer, 1. Vorsitzende der Academia
Musicalis Thuringiae e. V. im Vortrag "Musik - Macht - Dynastien" Einblicke in die musikgeschichtlichen Tiefen des Festivalthemas.

Das gesamte Festivalprogramm finden Sie hier.

 

Fotogalerie

Gerd Amelung, Foto: Privatarchiv Philipp Mathmann, Foto: Sandra Konold Capella Jenensis, Foto: Matthias Schottstadt

 

 

 

Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Gotha


Wenn auf der einen Seite Eisenach mit Wartburg und Lutherhaus eine halbe Stunde entfernt ist, auf der anderen Seite Erfurt mit dem Augustinerkloster eine bedeutsame Stätte der Reformation darstellt, dann gibt es allen Grund, auf halber Strecke zwischen beiden Städten innezuhalten und Gotha als Stadt und den Kirchenkreis wahrzunehmen.

Das Erfurter Augustinerkloster ist eine Tochtergründung der Gothaer Augustiner, und bevor Luther die Welt nachhaltig veränderte, wurde er 1515 hier zum Distriktsvikar seines Ordens gewählt.

In der Gegenwart sind die Augustinerkirche und der Klosterkomplex wichtige geistliche Orte in der Stadt Gotha neben den vielen Dorfkirchen im Kirchenkreis, die ihm sein Gesicht und seine Prägung geben.

Auf unseren Internetseiten können Sie dem Kirchenkreis und seinen Gemeinden begegnen und sich ein Bild machen von der Vielfalt gelebten Glaubens, von kirchlichen und diakonischen Aktivitäten, Sie können sich über aktuelle Angebote informieren und erfahren, wie sie notwendige Gesprächspartner erreichen können.

Seien Sie herzlich willkommen!
Ihr Friedemann Witting
Superintendent

 

Kontakt

Büro des Kirchenkreises Gotha
Jüdenstraße 27
99867 Gotha

Fon 03621-302925
Fax 03621-302928
kirchenkreis.gotha@arcor.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do 8 - 14 Uhr
Di 8 - 16 Uhr
Fr geschlossen

 

Losung & Lehrtext

27.02.2020
Bei Gott ist mein Heil und meine Ehre. Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und allerlei Böses gegen euch reden und dabei lügen.
Psalm 62,8 Matthäus 5,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen


 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Der Kirchenkreis
Gotha
bei facebook

 

 

Kalender

Jan 19 WINTERTRÄUME - Ausstellung mit IMAGO-Arbeiten
Gotha, Jüdenstr. 27, So. 19.01.20
bis 29.02.20
Feb 6 GLAUBENSKURS "Irgendwas glaubt jeder"
Drei Gleichen, Goethestraße 6, Do. 06.02.20
19:00 Uhr
bis 17.03.20
Feb 27 Reise Vortrag " BALI" Pfarrhaus Ballstädt / - Achtung Ausfall !!
Ballstädt, Rittergasse 4, Do. 27.02.20
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Feb 28 LESE-CAFÉ im Augustinerkloster
Gotha, Jüdenstr. 27, Fr. 28.02.20
15:30 Uhr
Feb 29 KLOSTERTAG im Augustinerkloster: Ich will Hilfe schaffen dem, der sich danach sehnt.
Gotha, Jüdenstr. 27, Sa. 29.02.20
10:00 Uhr

zu den Veranstaltungen