Naturschutzfest für die ganze Familie in Apfelstädt am 4. Mai

                                                                                                          Vergrößern

(29.04.2019) — Pfarrer Bernd Kramer

Das Konzert mit intuitiv-sphärischen Fledermausklängen von Thomas Offhaus und Band in der St.-Walpurgis-Kirche beginnt 15 Uhr. Im Anschluss gibt es zahlreiche Angebote im Pfarrhof.

Ein Naturschutzfest für die ganze Familie findet am 4. Mai ab 15 Uhr in der St.-Walpurgis-Kirche und im Pfarrhof Apfelstädt, Kirchgasse 4 statt. Die evangelischen Gemeinden des Kirchengemeindeverbandes Apfelstädt, der Naturschutzbund Gotha, die Natura 2000 und die Stiftung Fledermaus laden gemeinsam dazu ein.

Geplant sind unter anderem ein Konzert mit intuitiv-sphärischen Fledermausklängen, die Einweihung einer Informationstafel für eine Dohlenkolonie, Bastelworkshops, ein Repair-Cafe, Ausstellungen, ein Powerpoint-Vortrag und eine nächtliche Fledermausexkursion.

"Vielen Menschen ist bewusst, dass wir mit der Natur schonender umgehen müssen. Der persönliche Lebensstil und der damit verbundene ökologische Fußabdruck rücken immer stärker in den Mittelpunkt des Denkens und Handelns", sagt Bernd Kramer, Pfarrer des Kirchengemeindeverbandes Apfelstädt. "Wir wollen Beispiele für praktischen Naturschutz zeigen, mit vielen Ideen zu einem umweltbewussteren Lebensstil inspirieren und zusammen feiern", so der Pfarrer.

In einem Bastelworkshop können Insektenhotels gebaut, Fledermäuse aus Pappe gebastelt sowie aus Wegwerfmaterialien unserer Konsumgesellschaft praktische Dinge recycelt werden. Das Repair-Cafe aus Gotha bietet die Reparatur von technischen Geräten vor Ort an und will damit Impulse gegen die Wegwerfgesellschaft setzen. Darüber hinaus wird zu Kaffee und Kuchen, Bratwürsten und zu Brot aus dem Backofen geladen. Für das frische Brot können Kinder und Erwachsene köstliche Aufstriche mit frischen Kräutern vor Ort herstellen. Die Biogärtnerei aus Cobstädt bietet Kräuter zum Verkauf an. Ausstellungen informieren über gefährdete Fledermausarten und die Population des Hirschkäfers.

Um 17 Uhr werden Susanne Löw und Ronald Bellstedt vom NABU Gotha in einem Powerpoint-Vortrag über die Besonderheiten der Natur im Gebiet der Drei Gleichen berichten. Für Nachtschwärmer startet um 21 Uhr vom Pfarrhof Apfelstädt eine Fledermausexkursion mit den Fledermausforschern Birgit Hähnlein und Thomas Faulstich entlang des Flusses Apfelstädt - bitte Taschenlampen mitbringen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Losung & Lehrtext

23.07.2019
Aus der Tiefe rufe ich, HERR, zu dir. Herr, höre meine Stimme! Jesus sprach zu den Jüngern: Seid getrost, ich bin’s; fürchtet euch nicht!
Psalm 130,1-2 Matthäus 14,27

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen