Döllstädt

Döllstädt, zur Verwaltungsgemeinschaft Fahner Höhe gehörend, hat rund 1100 Einwohner. Zur Kirchengemeinde Döllstädt gehören 320 Gemeindeglieder.

Das 1291 erstmals urkundlich erwähnte Zisterzienserinnen-kloster "St. Petri und St. Nicolai" in Döllstädt wurde mit der Reformation aufgelöst. Die Döllstädter Kirche St. Peter und Paul geht auf eine Kapelle aus der Klosterzeit zurück. Die 1542 erbaute Kirche wurde mehrfach restauriert.

"St. Peter und Paul" heißt auch das Evangelische Altenpflegeheim. Das 1950 im ehemaligen Döllstädter Schloss entstandene Heim ist seit 1990 in Trägerschaft des Diakonievereins Döllstädt. Seit 2001 bietet ein Neubau Platz für 60 alte und pflegebedürftige Menschen.

 

Fotogalerie

Kirche Döllstädt (Foto: S. Schlegelmilch) Turm Kirche Döllstädt (Foto: S. Schlegelmilch) Kirche Döllstädt (Foto: S. Schlegelmilch)

 

 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Herbsleben | zur Karte

 

Losung & Lehrtext

16.12.2018
Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen; sie wiegt zu schwer, ich kann sie nicht mehr tragen. Der Engel sprach zu Josef: Maria wird einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.
Psalm 38,5 Matthäus 1,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen