Ballstädt

Wo heute die Ballstädter St. Petri-Kirche steht, war früher eine klösterliche Anlage mit einer zugehörigen Kapelle. Im Jahr 1497 wurde diese Kapelle im gotischen Baustil zur Kirche umgebaut. Seither verleiht sie dem Ort weithin sichtbar eine markante Silhouette. Der Turm mit seiner auffallend hohen Spitze wurde zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges als Wehr- und Beobachtungsturm genutzt.
Aus Anlass des 500-jährigen Gründungsjahres wurden 1996/97 umfangreiche Renovierungsarbeiten an der Kirche durchgeführt. Im September 1997 gestalteten örtliche Vereine, die Kommune und die Kirchengemeinde gemeinsam eine Festwoche.

Von den knapp 700 Ballstädtern gehören etwa 270 der evangelischen Kirchgemeinde an. Jedes Jahr im Oktober feiern Groß und Klein im Ort das Kirchweihfest mit Gottesdienst, Musik und Tanz.

Die Orgel in der Ballstädter St. Petri-Kirche wurde vom Ohrdrufer Orgelbaumeister Georg Franz Ratzmann gebaut und 1836 geweiht. 1881 erneuerte sie der Gothaer Orgelbaumeister Guido Knauf.
Diese Ratzmann-Knauf-Orgel besitzt 25 Register, zwei Manuale und Pedal. Nachdem sie mehr als 130 Jahren ihren Dienst getan hatte, musste sie saniert werden. Im Herbst 2009 wurde die Orgel ausgebaut und Stück für Stück erneuert. Dass die Ballstädter Kirche ihr "Schmuckstück" im geplanten Zeitraum zurückbekam war nur möglich, weil Kirchengemeinde, Orgel-Förderverein und die Ballstädter Einwohner und Vereine die Orgelsanierung mit großem Einsatz unterstützten. Hilfe finanzieller Art gab es aus verschiedenen Stiftungen. Am 15. Juli 2012 wurde die Ratzmann-Knauf-Orgel nach der dreieinhalbjährigen Restaurierung mit einem großen Fest wiedergeweiht.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Pfarrstelle Molschleben | zur Karte

 

Losung & Lehrtext

21.04.2019
Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: Was machst du? Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.
Jesaja 45,9 2. Korinther 5,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen