Gotha, Augustinerkirche

Pfarrerin Angela Fuhrmann

Liebetraustraße 8
99867-Gotha

Fon (03621) 7361963

fuhrengel@web.de

 

Die Augustinerkirche liegt neben dem ehemaligen Augustinerkloster im Westen der Gothaer Innenstadt.  Wo Mönche früher ihren stillen Gebetsgang hielten, trifft sich heute die Junge Gemeinde. Neben den historischen Gemälden der Gothaer Superintendenten sind im Augustinerkloster wechselnde Ausstellungen moderner Kunst zu sehen. Im Myconiushaus, wo einst Friedrich Myconius seinen Freund Martin Luther empfing, kommen Gesprächskreise zusammen, in denen über Gott und die Welt gesprochen wird. Die Augustinerkirche ist - dank ehrenamtlicher Helfer - von Mai bis Oktober eine "Offene Kirche" (geöffnet montags bis freitags 10-12 und 14-16 Uhr, am Wochenende und feiertags von 14-16 Uhr).

Die Augustinergemeinde ist mit 1600 Gemeindegliedern die größte in der Stadtkirchen-gemeinde Gotha. Im Oktober 2013 hat Pfarrerin Angela Fuhrmann ihren Dienst in der Augustinergemeinde angetreten. Sprechzeit im Pfarramt in der Liebetraustraße: mittwochs 17-19 Uhr (bitte vorher anrufen!). Das Gemeindebüro im Myconiushaus ist dienstags (11 -12 Uhr) und donnerstags (16 -17 Uhr) besetzt (Pfarramtsassistenz Dieter Geutebrück, Tel. 03621-305823).

Höhepunkte im Jahreskreis sind die Musiken im Augustinerkloster, das Gemeindefest im Frühsommer und die Vollmondgottesdienste im Spätsommer. Mehr Informationen zum Gemeindeleben finden Sie auf der website der Stadtkirchengemeinde Gotha.

Das Augustinerkloster Gotha ist die älteste Niederlassung von Augustinermönchen in Thüringen und blickt auf eine bewegte 750-jährige Geschichte zurück. In den Jahren 2007 bis 2009 wurde das Kloster zu einem modernen Begegnungszentrum der evangelischen Kirche umgebaut und steht Gästen aus nah und fern offen. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Klosters.

Die regelmäßigen Gebetszeiten im Kloster sind offen für alle:
Friedensgebet montags 19 Uhr im Raum der Stille (Eingang Jüdenstraße 27)
Mittagsgebet mittwochs 12 Uhr im Raum der Stille (Eingang über Café/Kirche)
Abendgebet donnerstags 18 Uhr im Kreuzgang (Eingang Jüdenstraße 27)
Morgenandacht freitags 8 Uhr in der Sakristei (Eingang Jüdenstraße 27)

In den Gemeindesaal des Augustinerklosters lädt einmal im Monat das "Evangelische Forum Gotha" zu Vorträgen und zum Gespräch über Geschichte sowie gesellschaftliche und religiöse Fragen der Zeit ein. Die Termine finden Sie im Jahresprogramm.

Das Innere der Augustinerkirche erhielt seine Form Ende des 17. Jahrhunderts. Damals wurden Einbauten, Winkel und Bögen beseitigt und eine barocke Fürstenloge sowie die Kanzel geschaffen. An der Westempore befindet sich mit dem Orgelprospekt aus dem Jahr 1692 das wohl prächtigste Kunstwerk der Kirche. Die Orgel selbst stammt aus dem Jahr 1993, hat 50 Register und ca. 3.500 Pfeifen, die über vier Manuale bespielt werden. Kantorin der Augustinerkirche ist seit April 2016 Anna Löbner.  

Ist in der Hallenkirche alles entfernt, was an die Mönche erinnern könnte, so ist der Kreuzgang des Augustinerklosters erhalten geblieben, Ort der Einkehr und Besinnung seit alters her. An seiner Ostseite schließt sich der frühere Kapitelsaal an. Er wird aufgrund seiner hervorragenden Akustik zu regelmäßigen Sommerkonzerten genutzt. Hier befindet sich eine schlichte Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewalt, hier begannen 1989 auch die Friedensgebete in Gotha.

Der erste Gothaer Superintendent, Friedrich Myconius (1490-1546), hatte als enger Freund und Mitarbeiter Luthers großen Anteil an der Umsetzung des reformatorischen Gedankenguts. Im Klostergebäude brachte er die Lateinschule unter, verbesserte das Schulwesen sowie die soziale Lage der kirchlichen Mitarbeiter. In den folgenden Jahrhunderten dienten die Räume des Klosters verschiedenen Schulen als Unterkunft, so dass die Gebäude oft umgebaut wurden. Heute beherbergen sie unter anderem die Verwaltung des Kirchenkreises und der Stadtkirchengemeinde Gotha, eine historische Bibliothek (Mo von 12.30 -17.30 Uhr geöffnet für Besucher), die Geschäftsstelle des Diakoniewerkes Gotha sowie das Projekt LIORA.  

 

Fotogalerie

Augustinerkirche Altar (Foto: S. Schlegelmilch) Gottesdienst zum Erntedankfest in der Augustinerkirche (Foto: Schlegelmilch) Gottesdienst zur Schuleinführung 2011 in der Augustinerkirche (Foto: Schlegelmilch) Posaunenchor beim Gemeindefest der Augustinergemeinde  2011 (Foto: S. Schlegelmilch) Jugendkeller im Augustinerkloster (Foto: S. Schlegelmilch) Friedensgebet in der Augustinerkirche zum 25. Jubiläum der Friedlichen Revolution (9.11.2014)

 

 


Hier finden Sie Bilder der Reformationsgala

 

 

 

 

 

Gemeindesuche

 

Pfarrstellen & Gemeinden | zur Karte

 

Losung & Lehrtext

13.12.2017
Ich gab ihnen meine Sabbate zum Zeichen zwischen mir und ihnen. Bewahre das kostbare, dir anvertraute Gut in der Kraft des heiligen Geistes, der in uns wohnt.
Hesekiel 20,12 2.Timotheus 1,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen