St. Lukas Kirche

Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1300 romanische Kirche mit Wehranlage
  • Baustile: 1704/ 05 barocke Neugestaltung
  • Besonderheiten: wertvolle Wandmalereien ca. 1450, Tonnengewölbe mit Deckenmalerei von 1704/05 von Johann Schorch, Sömmerda
  • Öffnungszeiten Sommer: täglich 8-18 Uhr
  • Öffnungszeiten Winter: -

Profil


verlässlich geöffnet - Wir führen das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche". Radwegekirche mit Signet - Wir führen das Signet "Radwegekirche". Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Gebetsort - Wir haben einen besonderen Gebetsort (z.B. Lichterbaum, Kapelle, Kreuzgang o.Ä.). Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Kirchenführer - Wir bieten einen gedruckten Kirchenführer. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Autobahnkirche - Wir sind eine Autobahnkirche. Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg.

Beschreibung


Mühlberg mit der Mühlburg über dem Dorf ist das älteste urkundlich erwähnte Dorf in Thüringen. 1300 Einwohner hat die Gemeinde heute, von denen knapp 600 der Kirchen-gemeinde angehören.

Die von der Urkundenlage her sehr alte Mühlberger Kirche St. Lukas prägt bis zum heutigen Tage das Dorfbild. Sie wurde in der Barockzeit innen neu gestaltet. Seit der Wieder-einweihung am 18. Oktober 1697 ist der gottesdienstliche Raum unverändert. Die Kirche schmücken Deckenmalereien von Johann Schorch aus Sömmerda aus dem Jahr 1704/05, mit Darstellung der Apostel und Propheten. 1729 wurde eine neue Orgel von Franz Volkland eingebaut. Im September sollen die gerade in Reperatur befindlichen Glocken in den sanierten Glockenturm der St. Lukas-Kirche gehängt werden.

1985 ging eine aufwändige Restaurierung zu Ende. Die drei wichtigsten Kunstwerke wurden aufgefrischt: die Kanzel, die Orgel (Restaurierung 1997) und die bemalte Tonne, im wahrsten Sinne des Wortes der "Himmel", mit seinen leuchtenden Sternen und biblischen Figuren. Ein besonderes Ereignis war die Auffindung der mittelalterlichen Seccomalereien aus der Mitte des 15. Jahrhunderts an der Ostwand des Kirchenschiffes. Besucher können täglich von 8-18 Uhr den Innenraum der Kirche bestaunen, denn St. Lukas ist eine der Offenen Kirchen am "Radweg Thüringer Städtekette".

Im Turmraum der Kirche befindet sich seit 1987 eine Radegundis-Gedächtniskapelle mit einem Meditationskreuz von Gert Weber und einer Radegundisfigur aus Holz, 2009 gestiftet von Heino Gloystein.

Das im Jahre 1998 eingeweihte neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Mühlberg trägt ebenfalls den Namen der Heiligen "Radegunde". Es ist auch geeignet für Familienfeiern und Tagungen (kleiner Saal ca. 30 Plätze und großer Saal ca. 70 Plätze, Teeküche und Rosengarten).

Mehr Fotos


St. Lukas Kirche St. Lukas Kirche St. Lukas Kirche