28.09.2020
FESTIVAL GÜLDENER HERBST vom 2. bis 4. Oktober im Kirchenkreis Gotha

Das FESTIVAL GÜLDENER HERBST ist im Oktober in Kirchen in Wandersleben und Gotha zu Gast.

Das Eröffnungskonzert findet in der Augustinerkirche Gotha statt, am Freitag, 2. Oktober 2020 um 19.30 Uhr. Zu hören ist die Akademie für Alte Musik Berlin "Les Caractères de la Danse", mit Musik von Lully, Rebel, J.S. Bach und Telemann.

Am 3. Oktober um 15.30 (St. Petri-Kirche in Wandersleben) führt die Erfurter Camerata in einem kurzweiligen Programm Familien mit Kindern jeglichen Alters an die Musik der Renaissance und des Frühbarock heran. Im Mittelpunkt stehen Tänze aus dieser Zeit, polnische, „teutsche“ oder Tanzsätze wie die „Hornpipe“ und „Jig“ aus England. Neben Ensemblestücken werden die Instrumente auch einzeln
musikalisch vorgestellt. So erklingt eine Gitarren-Solosuite von Gaspar Sanz und ein Solo auf der
Gambe (einem Violoncello ähnlich) von der Gastmusikerin Kathleen Lang aus Leipzig. Dieter
Schumann wird unterhaltsam durch das Programm führen und die Instrumente erklären.

Weitere Termine:

3. Oktober 2020
19.30 Uhr "Erlesene Kantatenkunst aus Gotha" in der Margarethenkirche
mit Solisten, dem Vokalkreis Gotha und ThüringenBarock

22.00 Uhr "Nachtkonzert - Musik und Lesung aus der orientalischen Handschriftensammlung Gotha" in der Augustinerkirche mit Mohamad Al-Faham (Oud) und Paul Enke (Rezitation)

4. Oktober 2020
10.00 Uhr Musikalischer Gottesdienst mit dem Deutschen Te Deum von Gottfried Heinrich Stölzel
mit der Gothaer Kantorei und ThüringenBarock

Tickets sind sowohl über den Ticketshop Thüringen als auch kurz vor dem Konzert erhältlich.


Mehr Fotos

Akademie für Alte Musik Musik Berlin  Gothaer Kantorei  3.10. ErfurterCamerata Foto Reinhard Lemitz