17.06.2014
"Rock im Kirchgarten" am 28. Juni in Behringen

Zum elften Mal wird am 28. Juni ab 21 Uhr Folkmusik im Kirchgarten Behringen erklingen: Es spielen "Die Folksamen", die schon 2012 bei "Rock im Kirchgarten" auftraten, und "BaranButz". Der Eintritt ist frei!

"Rock im Kirchgarten" wurde 2004 von Pfarrer Uwe Kempe als Angebot für die Jugend ins Leben gerufen. Seitdem ist die jährliche Veranstaltung stetig gewachsen und zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens nicht nur der Kirchengemeinde, sondern des ganzen Ortes geworden. Das Publikum besteht heute aus allen Altersgruppen, von Jugendlichen bis Senioren.

Die Kirchengemeinde verlangt für das Konzert keinen Eintritt, sondern finanziert die Veranstaltung über den Verkauf von Getränken und Speisen, die von ehrenamtlichen Helfern angeboten werden.

In diesem Jahr sind zu Gast: Die Dresdner Live-Folkband "BaranButz", die ihre Musik als "Gypsydancemitsingfever" bezeichnet, und "Die Folksamen". Die fünf jungen Musiker aus Cottbus mischen seit 2008 Traditionelles aus der sorbischen Lausitz und dem Rest der Welt mit Ska und Rock.

Mehr Fotos

Taufen bei "Rock im Kirchgarten" 2011  Ausgelassene Stimmung bei "Rock im Kirchgarten" 2009   "Die Folksamen" in Behringen 2012