08.04.2014
Ökumenischer Kreuzweg der Jugend am 11. April in Gotha

"Jener Mensch Gott", unter dieser Überschrift steht in diesem Jahr der Ökumenische Kreuzweg der Jugend. Jugendliche verschiedener Konfessionen aus Gotha und Umgebung machen sich in der Passionszeit auf den Weg, die Stationen des Leidens und Sterbens von Jesus Christus zu betrachten. Treffpunkt ist 16.45 Uhr an der Katholischen Kirche in der Moßlerstraße in Gotha.

Mit Gebeten, Liedern, Aktionen und Schweigen wollen sich die Jugendlichen in Gemeinschaft dem Leid und Schmerz Jesu nähern. Dabei begleiten sie Bilder des Isenheimer Altars des Renaissance-Malers Matthias Grünewald.

Nicht nur junge Menschen aller Konfessionen sind eingeladen, den Kreuzweg mitzugehen. Er führt ab 17 Uhr von der Katholischen Kirchgemeinde St. Bonifatius über den Krahnberg zur Evangelischen Grundschule Gotha (An der Wolfgangswiese). Nach einem besinnlichen Abschluss endet der Kreuzweg gegen 20 Uhr.

Mehr Fotos

1  3  4  5  6  7  8